Ihr Hotel könnte angegriffen werden

Lernen Sie die 3 am häufigsten auftretenden Cyber-Risiken für Hotels kennen

Die Gastfreundschaft ist weiterhin anfällig für Cyber-Angriffe. Cyberdiebe wollen sich mit gestohlenen personenbezogenen Daten bereichern, indem sie diese auf dem Schwarzmarkt verkaufen

38% mehr Datenverletzungen im vergangenen Jahr

Diese Beispiele beleuchten die drei wichtigsten Cyber-Risiken für das Gastgewerbe und können zeigen, was einem Unternehmen aufgrund dieser Sicherheitsanfälligkeiten passieren kann.

01

Menschlicher Fehler

1,5 Mio. USD durchschnittliche Kosten nach einem Verstoß durch Menschen

Verwendung schwacher Passwörter

Durch das Erstellen schwacher Passwörter können Hacker einfach auf Konten zugreifen, indem sie Brute-Force-Angriffe erraten oder anwenden. Ein freigegebenes Passwort ist ebenfalls ein großes Risiko, da Sie nicht wissen, mit wem es sonst noch geteilt wird, einschließlich Mitarbeitern mit böswilligen Absichten. Wenn ein Kennwort von Mitarbeitern über mehrere Konten hinweg verwendet wird, besteht die Gefahr, dass alle Konten verletzt werden, falls Angreifer auf eines dieser Konten zugreifen.

Unvorsichtiger Umgang mit sensiblen Daten

Die Mitarbeiter arbeiten täglich mit großen Datenmengen. Eine falsche Eingabe der E-Mail-Adresse des Empfängers oder das Anhängen der falschen Datei an die E-Mail kann dazu führen, dass die vertraulichen Informationen des Hotels in die falschen Hände gelangen. Das versehentliche Löschen wichtiger Dateien mit vertraulichen Daten oder Sicherheitsinformationen kann ebenfalls ein Grund für Probleme sein

Unkontrollierter Datenzugriff

Uneingeschränkter Datenzugriff kann zu nicht autorisierten Systemänderungen führen, da die Mitarbeiter möglicherweise ihre Arbeit erleichtern oder das Datensystem beschleunigen möchten. Solche Änderungen können den normalen Betrieb des Hotels blockieren.

Mangel an Cybersicherheitswissen

Die meisten Mitarbeiter setzen ihre Arbeit an erster Stelle und achten nicht zu sehr auf Sicherheitsmaßnahmen. Mitarbeiter, die nicht über wichtige Cybersicherheitsregeln geschult sind, können jedoch eine echte Sicherheitskrise in Ihrem Hotel verursachen.

02

Phishing

Durchschnittliche Gesamtkosten von 3,5 Mio. USD zur Behebung eines durch Phishing verursachten Verstoßes

Emails & new hotel cyber risks

Cyberkriminelle werden immer kreativer, wenn sie böse E-Mails versenden. Diese E-Mails werden häufig nicht als Spam gefiltert und können eine Bedrohung für Ihre Cybersicherheit darstellen, während Links zu gefälschten Websites und Anhängen führen können, die möglicherweise schädliche Skripte enthalten. Hacker und Erpresser geben vor, E-Mail- oder Steuerrückerstattungsdienste zu sein, um Zugriff auf die E-Mail-Konten der Benutzer zu erhalten. Darüber hinaus verwendeten sie die Cloud-basierte Datenspeicherung von Google, um ihre kriminellen Inhalte zu verbergen, während Links von solchen legitimen Domains sowohl von Nutzern als auch von Spam-Filtern als korrekt angesehen werden.

03

Hacker

Durchschnittliche Geschäftsverlustkosten in Höhe von 3,7 Mio. USD, die von einem Hacker verursacht wurden

Cyber Risks for Hotel

Hotels sind Hauptziele für Hacker. Sie verfügen nicht nur über Kreditkartendaten, sondern auch über eine Überladung von Gästedaten wie Passdaten, E-Mails, Privatadressen und mehr. Erstens können die finanziellen Auswirkungen eine enorme Geldstrafe sein. Zweitens besteht die Möglichkeit eines Reputationsschadens, der viel größer ist, da negative Kommentare sehr schnell über soziale Medien ausgetauscht werden können. Es ist unmöglich, die finanziellen Auswirkungen eines Reputationsverlusts genau zu bestimmen. Millennials glauben, dass sie am anfälligsten für eine Verletzung der Cybersicherheit sind, wenn sie in einem traditionellen Hotel übernachten, anstatt bei Airbnb zu buchen.

Aktionsplan: Warten Sie nicht auf den nächsten Angriff

Die einzige Möglichkeit, die Risiken bei der Cybersicherheit zu verringern, besteht in der Verwendung einer komplexen Strategie zur Verhinderung von Insider-Bedrohungen und zur Verbesserung Ihrer Cybersicherheit. In einer Zeit, in der der Datenschutz für jedes Unternehmen immer wichtiger wird, hat der Schutz der Daten oberste Priorität.